Vitkin Petite Sirah | 2011

 Trockener Rotwein

Rebsorte:
100 % Petite Sirah Trauben, geerntet von den Ausläufern des Judäischen Berglandes

Weinberg:
Bei dieser Ernte wurde der Wein aus Trauben komponiert, die von zwei älteren Weinbergen im Judäischen Bergland kommen. Die Reben wurden auf kalkhaltigen und nährstoffarmen, gut belüfteten Terra rossa-Böden angepflanzt und nicht bewässert. Dadurch wachsen die Wurzeln tiefer und erreichen die mineralhaltigeren Bodenschichten, was zu einem eindeutigeren Charakter und zu einer höheren Geschmackskonzentration in der Traube führt. Die Erntemenge variiert zwischen 250 bis 600 kg per Dunam (ein Dunam entspricht ungefähr 1.000 m2). Die Trauben werden während der frühen Morgenstunden in kleine Kisten geerntet und zur Weiterverarbeitung ins Weingut gebracht. 
Die Trauben dieser Rebsorte sind sehr kompakt und waren im Erntejahr 2005 kleiner als gewöhnlich, während die Traubenkerne ungefähr erbensgroß waren, wodurch das Verhältnis von Schale zu Saft weiter stieg und die Weinkonzentration entsprechend zunahm.

Weinerzeugung:
Nachdem die Trauben im Weingut ankamen, wurden sie sortiert und ohne Pressung in große Gärtanks gebracht, gekühlt und in offenen Tanks vergoren, unter Anwendung der sogenannten „cap breakage“-Methode, wie sie für das Rhonetal in Frankreich typisch ist (Pigeage, französischer Ausdruck für das Unterstampfen der Traubenschalen im gärenden Most). Der Kontakt mit der Traubenschale dauerte fast dreieinhalb Wochen. Nachdem die Schalen gepresst wurden und nach einer kurzen Ruhephase durchlief der Wein die malolaktische Vergärung und wurde anschließend in große französische Eichenfässer (300 Liter) gefüllt, wo er für 16 Monate reifte.

Verkostungsnotizen:
Der Wein zeigt bereits eine tiefe, purpur-schwarze Farbe, reiche, angenehme und herausragendes Aromen von „süßen“ blauen Früchten (Heidelbeere), süßen Gewürze sowie eine blumige Komplexität. Aufgrund seines jungen Alters ist seine Struktur noch sehr geschlossen, aber wenn man den Wein entsprechend atmen lässt, entfaltet er einen Kombinationsfülle von sehr konzentrierten Geschmäckern von blau-schwarzen Früchten, einen „fleischigen“ Charakter, einen vollen Körper bei exzellenter Ausgewogenheit zwischen reifer Frucht, Struktur und Frische. Der lange Abgang besticht durch eindeutige und komplexe Geschmacksrichtungen.

Serviervorschlag: 
Vitkin Petite Sirah eignet sich hervorragend als Begleiter von kräftig schmeckenden Fleischgerichten wie Wild, Lamm oder in Wein gekochtes Fleisch sowie von aromatischen Hartkäsen wie Pecorino oder Comté.
Wir empfehlen, die Flasche mehrere Stunden vor dem Trinken zu öffnen und den Wein zu dekantieren.


Empfohlene Trinktemperatur:

18° C
Um seine reiche Geschmacksfülle beizubehalten, wurde der Wein nicht geklärt oder gefiltert, abgesehen von einer groben Filterung vor der Abfüllung auf die Flasche. Im Laufe der Zeit können sich deshalb natürliche Sedimente bilden, die die Qualität jedoch nicht beeinträchtigen.


Lagerung:

Unter guten Lagerbedingungen wird er sich für weitere acht bis zehn Jahre nach der Ernte gut entwickeln und noch mehr Komplexität und Geschmackstiefe entfalten.

Vol.-% Alk.: 13,5 % |  Kalorien: 76,2 k / 100 gr  |  Preis: 125,00 NIS